Musikalischer Genuss in der Martinskirche

Unter der Leitung von Prof. Ortwin Benninghoff gab die „Camerata Chernigiv“ ein beeindruckendes Konzert zugunsten des Hospizes. In ihrer Begrüßung ging die Vorsitzende des Fördervereins, Antje von der Gathen, sowohl auf das 10-jährige Jubiläum als auch auf die langjährige Verbundenheit…

Hospiz als Stromproduzent

Um einen Beitrag zur Senkung des Gesamtenergieverbrauchs zu leisten und um gegen schwankende Stromkosten besser gewappnet zu sein, entsteht in diesen Tagen auf den Dachflächen des stationären Hospizes eine Photovoltaikanlage. Die Firma „Elektro Organista“ aus Bottrop montiert derzeit die 27…

Wenn das der Elvis wüßte …

Diesen Gedanken brauchten sich Gäste und Mitarbeitende am Pfingstsonntag nicht machen. Oldie-Entertainer Simon Krebs trat im Rahmen seiner Tour durch Bottroper Pflegeeinrichtungen auch im Hospiz auf. Mit finanzieller Unterstützung durch den Wunschzauberer e.V., präsentierte der Musiker Songs aus der Zeit…

Ahnungsvolle Düfte…

…streifen nicht das Land, sondern immer wieder freitags durch das Hospiz. Dann kommen die Damen der Frauengruppe Grafenwald und beglücken die Gäste (und die Mitarbeitenden) mit abwechselnden, oft noch ofenwarmen Kuchenkreationen. Dafür sei auch an dieser Stelle herzlich gedankt. Tief…

Ehrung für Ehrenämter

Bei dem außerordentlichen sozialen Engagement „unserer“ Ärztin Gertrud Metzelder mutet es als Überraschung an, dass ein Termin zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes gefunden werden konnte. Tatsächlich konnte sie die hohe Auszeichnung im Kreise ihrer Familie und vieler Wegbegleiter im Bottroper Lokschuppen…

Gute Tat wurde erschwert

Der Absprung des langjährigen Hauptsponsors konnte die „Kirchhellener Strohwitwer“ nicht davon abbringen, auch in diesem Frühjahr wieder zum Fastenessen einzuladen. Dank gilt den Kirchhellener Landwirten im Umkreis, welche Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln stellten, damit der Sylter Heringstopf, der auch in…

Stauraum geschaffen!

Wer steht nicht vor dem Problem, wohin mit all dem notwendigen Material? Dies gilt in hohem Maße für Pflegeeinrichtungen, somit auch für das stationäre Hospiz. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Chefarztvilla wird immer wieder händeringend nach Stauraum gesucht. Abhilfe geschaffen…

Bevor der Lack ab ist …,

… muss auch die Außenfassade eines stationären Hospizes aufgefrischt werden. Pünktlich vor den im Sommer geplanten Veranstaltungen zum 10-jährigen Jubiläum erhielt der Anbau an der Osterfelder Straße durch die Firma „Malerbetrieb Rütten“ einen neuen Anstrich, dezent in lichtgrau gehalten. Gleichzeitig…

Alpincenter erfüllt großen Wunsch

Einmal noch in Ihrem Leben mit dem Schlitten fahren. Erinnerungen an die Kindheit wachrufen, an das Leben in der Pfalz. Diesen Wunsch äußerte Frau F. im stationären Hospiz. Sie leidet an einer weit fortgeschrittenen, lebensbegrenzenden Erkrankung. Da aus ärztlicher Sicht…

Royaler Besuch

Erstmalig erhielt das Hospiz Besuch von dem amtierenden Stadtprinzenpaar der Session 2023 Um die prächtige Kleidung vor dem nassen Wetter zu schützen, erfolgte die Anreise nicht hoch auf dem Karnevalswagen, sondern in einem Kleinbus. Pünktlich um 11:11 Uhr betraten die…