Zum Schutz unserer Gäste und der Mitarbeiter*innen gilt ab Sonntag, 22.03.2020  folgende Besuchsregelung:

Es wird sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag nur eine Person für maximal eine Stunde eingelassen.

Absprachen, wer die Besuchszeit nutzt, sind in den jeweiligen Familien untereinander zu treffen.

Da zur Zeit aus gegebenem Anlass Besichtigungen unserer Einrichtung nicht möglich sind, nachfolgend ein paar Eindrücke aus unserem Haus:

Angefragte Informationsgespräche mit Interessenten für eine Aufnahme finden bis auf weiteres nur noch telefonisch statt. Erforderliche Unterlagen können uns gefaxt, postalisch geschickt oder via Mail zugeleitet werden.  Unangemeldete Gespräche / Besichtigungen werden bis auf weiteres nicht durchgeführt.