Stationäres Hospiz Bottrop

Seit 2014 begleiten wir im stationären Hospiz Bottrop schwerstkranke Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt.
Dazu wurde die historische Chefarztvilla (Villa Debusmann) des benachbarten Krankenhauses um einen modernen Kubus schwellenfrei erweitert. Gerade diese Kombination aus baulicher Vergangenheit und Gegenwart sorgt für eine familiäre wie persönliche aber auch großzügige und moderne Atmosphäre.
Auf über 480 Quadratmetern bieten acht charmant eingerichtete helle Einzelzimmer mit Blick in den angrenzenden Garten die willkommene Ruhe für eine ganz besondere Zeit. Dieser kunstvoll gestaltete Garten bietet aber nicht nur einen netten Einblick, sondern lädt auch zum Verweilen oder zu ein paar Schritten im Grünen ein.
Darüber hinaus bieten ein großes Wohnzimmer und zwei ergänzende Wintergärten Besucher:innen wie Gästen rund um die Uhr die Möglichkeit, sich alleine oder gemeinsam zurückzuziehen oder in Gesellschaft zu sein. Dabei bestimmt allein der Gast seinen Tagesrhythmus und das Maß an Aktivitäten.

Auch wichtig: Direkt am Haus und im unmittelbaren Umfeld gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten für Angehörige und Freunde.

Unsere Aufgabe

Mit fachkundiger Pflege und großer Zuwendung sorgen wir für die best- mögliche Lebensqualität bis zuletzt. Dazu arbeiten erfahrene Pflegefach- kräfte mit spezieller Palliativ-Care-Ausbildung mit zahlreichen Ehrenamtlichen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen.

Aufnahme & Kosten

Im stationären Hospiz Bottrop findet jeder Mensch in der Endphase einer lebensverkürzenden Erkrankung einen sicheren und ruhigen Ort – unabhängig von Alter, Herkunft, Glaube oder sozialer Stellung.

Anmeldung

Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase und betreuen sie umfassend medizinisch. Die Aufnahme erfolgt unabhängig vom Glauben oder der Herkunft sowie der sozialen Stellung oder der politischen Anschauung unserer Gäste.

News

Alpincenter erfüllt großen Wunsch

Einmal noch in Ihrem Leben mit dem Schlitten fahren. Erinnerungen an die Kindheit wachrufen, an das Leben in der Pfalz. Diesen Wunsch äußerte Frau F. im stationären Hospiz. Sie leidet an einer weit fortgeschrittenen, lebensbegrenzenden Erkrankung. Da aus ärztlicher Sicht nichts entgegensprach, nahm das Hospiz-Team Kontakt mit dem…

Weiterlesen

Royaler Besuch

Erstmalig erhielt das Hospiz Besuch von dem amtierenden Stadtprinzenpaar der Session 2023/2024. Um die prächtige Kleidung vor dem nassen Wetter zu schützen, erfolgte die Anreise nicht hoch auf dem Karnevalswagen, sondern in einem Kleinbus. Pünktlich um 11:11 Uhr betraten die Besucher die Einrichtung. Zusammen mit ihrer Hofdame Anja…

Weiterlesen

Spendenempfänger strahlen mit Sonne um die Wette

Gebaut wird bereits seit Sommer 2023. Jetzt erfolgte im Beisein von OB Bernd Tischler nach der traditionellen Sake-Fass-Tradition „kagami-buraki“ der in Deutschland übliche Spatenstich, um die Entwicklung der Immobilie offiziell zu starten. „An der Knippenburg“ im Stadtteil Welheim entsteht ein Handelszentrum mit 57.200 qm für die Logistiker Prologis®…

Weiterlesen